Schritt 5: Trocken

Gekonnte Handhabung ist der Schlüssel!   Die Trocknungs-Technik sollte zu deinem Styling-Ziel und deinem Alltag passen. Überschüssiges Wasser kannst du mit einem Mikrofaserhandtuch entfernen. Komplett trocken bekommst du deine Haare dann mit Lufttrocknen, Föhnen mit einem Diffusor, oder einer Kombination aus beidem.

Schritt 6: Finish

Sobald dein Haar ganz trocken ist, geht es daran, ihm den letzten Schliff zu geben. Häufig hat sich beim Trocknen eine harte Kruste um deine Lockenbündel gelegt, die ihnen einen Wet-Look verpasst. Diesen sogenannten Cast solltest du nun ausmassieren, kneten, klatschen oder streichen, bis dein Haar ganz weich ist und nicht mehr nass aussieht.

Produkte für diese Schritte der Lockenliebe